Aktuell 
 Bilder_Fakten_Historie 
 Unsere Pfarre 
 Unsere Ziele 
  
 
 
 
 Kinder, Kinder 
 Coole Jugend 
 Junges Glück 
 Volles Leben 
 Goldene Jahre 
 Letzte Ruhe 
 
 
 
Ich glaube - hier bin ich richtig.®

Pfarrgemeinde St. Vitus Kritzendorf
 
 Start 
 Aktuell 
 Kalender 
 inNot 
 Links 
 Suche 
 SiteMap 
Wir möchten reife Persönlichkeiten werden,
und erkennen, dass wir nicht nur materielle, sondern auch spirituelle Wesen sind, ein Gewissen und eine Seele haben und dass es „da oben“ Einen gibt, der es einfach nur gut mit uns meint.
Das gibt Mut und Kraft, die nötig sind, weil das Leben viele Herausforderungen bringt.
In St. Vitus finden Sie eine Fülle von Inspirationen, Hilfen und Möglichkeiten.
 
Mitmachen, weils Spaß macht.
Die Arbeit in einer Pfarrgemeinde ruht meist auf den Schultern Weniger. Warum eigentlich?
Teilen ist ja eine urchristliche Tugend, das gilt auch für die Arbeit. Es ist halb so schlimm, die Christbäume aufzustellen oder den Adventmarkt zu bestreiten, wenn viele Hände mit anpacken.
Keine Sorge, auch wenn Sie uns nur den kleinen Finger reichen können, ist das genug!

Wir freuen uns sehr über ein paar Augenblicke Ihrer Zeit, die Sie mit uns teilen. Oder auf Ihren Kuchen zum Pfarrkaffee. Oder auf Ihre Literaturlesung am Nachmittag. Oder Ihre Liederstunde mit der Jugendgruppe.
Das Interssiert mich! - Mail an die Pfarre senden. 


Wie weit das Engagement der Pfarrgemeinde geht, entdecken Sie auf dieser Seite.
Aus aktuellen Gründen zuerst die weiteste Aktion:
 
Kinderleben schützen!
Die neue und auf Dauer angelegte Hilfsaktion unserer Pfarrgemeinde für die Partnerpfarre St. Josef in Ghana.
 
    
Unterstützen Sie den Ghana-Ausschuss der Pfarrgemeinde beim Kauf von speziell imprägnierten Moskitonetzen. Nur zwei Euro schützen die Kinder von St. Josef vor dem todbringenden Biß der Anopheles-Gelse. – Klicken Sie auf das Bild für mehr Informationen!

Für unsere Freunde in der Ferne
Unsere Partnergemeinde in Ghana
So engagiert kann tätige Nächstenliebe sein. Der Ghana-Ausschuss unserer Pfarrgemeinde hält, pflegt und fördert die Verbindung zu unseren Freunden in St. Josef, Ghana.
Besuchen Sie Ghana. Hier! 
Mail an den Ghana-Ausschuss 
 





 
Kunst in St. Vitus
Die Kunst ist das Alphabet der Engel. Wir haben in St. Vitus eine Reihe sehr engagierter Künstler und Künstlerinnen. Wenn Sie an speziellen Hochfesten einen Blick in die Kirche werfen, werden Sie immer wieder ausdrucksstarke Werke betrachten können.
Das wäre auch etwas für Sie? - Dann nehmen Sie doch mal Kontakt mit der Pfarrkanzlei auf. Da läßt sich bestimmt ein Künstler-Stammtisch einrichten...
 
    
Hier ein Werk von Martini Rieser De Veen: "Golgota". Ein Objekt in Lebensgrösse, das uns in der Fastenzeit und Karwoche 2007 die Gegenwart von Unrecht, Leid und Tod 'spiegelte'.
(Für eine grosse Darstellung bitte auf das Bild klicken.)

Kontakt zur Pfarre aufnehmen. 
 
Musik in St. Vitus
Sie spielen ein Instrument und möchten sich gerne in die Gestaltung der Gottesdienste einbringen? -
Gerne, gerne! Da freuen wir uns sogar sehr! Melden Sie sich einfach bei uns.
Mail an die Pfarre 
 
Chor in St. Vitus
Singen Sie gerne, bisher leider nur in Bad und Auto? - Na wunderbar!
Der Vitus-Chor trifft sich jeden Montagabend um 19.15 Uhr im Vitussaal im Pfarrhaus. Schauen Sie uns bei der Probe mal über die Schulter; vielleicht stimmen Sie ja mit ein.
Mehr Infos bei der Chorleiterin Frau Hedwig Horak bzw. auch bei Herrn Christian Jochum. Nehmen Sie gleich hier Kontakt auf!
Mail an den Chor 
 





Wallfahrten und Ausflüge
Ob ein Ausflug ins Waldviertel oder eine Wallfahrt nach Lourdes - St. Vitus ist mobil und bietet Abwechslung und Kontemplation. Bitte beachten Sie die Programmankündigungen oder schreiben Sie uns:
Anfrage/Bitte um Informationen 
Weitere Programmangebote 
Lourdes Wallfahrt 2008
Hier die Programminformationen zur Lourdeswallfahrt 2008. Bitte rechtzeitig anmelden!
Infos zur Wallfahrt 



 
Meditation und Reflektion.
Interessante Vorträge, Exerzitien und meditative Stunden bietet St. Vitus auch in Zusammenarbeit mit verschiedenen kirchlichen Organisationen, dem Karl-König-Haus und unseren Nachbarpfarren an. Sehen Sie bitte ins aktuelle Programm oder schreiben Sie uns.
Mail an die Pfarrkanzlei 
Das Abendgebet für den Frieden - findet an jedem zweiten Mittwoch im Monat statt. Eine halbe Stunde lang (von 19.00 bis 19.30 Uhr) werden allgemeine und auch aktuelle Anlässe zum Friedensgebet in St. Vitus. Wenn Sie eigene Gebetsanliegen formulieren möchten, senden Sie diese bitte vorab per mail direkt an diesen Link:
Gebetsanliegen zum Friedensgebet 


Schatzsuche in den Weltreligionen
Eine Vortragsreihe von Mag. Elisabeth Satanik unserer Schwesternpfarre Höflein. Hörens- und erlebenswert!
Alle Infos zur Vortragsreihe 
 
Frauenrunde
"Frau sein" bedeutet schon lange nicht mehr Hausfrau & Mutter, sondern in der heutigen Gesellschaft oft eine Zusammenballung höchst unterschiedlicher und doch höchst anspruchsvoller Aufgaben:
Partnerin, Erwerbstätige, Pädagogin, Psychologin, Eventgestalterin, Home-Management und Finanzplanung, Social Development, etc etc etc.

"Wie geht das zusammen?" und "Wo bleibe ich?"
- Das sind Fragen der Frauenrunde von St. Vitus.
Sie möchten dabei sein?
Bitte kontaktieren Sie die Pfarrkanzlei oder schauen Sie im aktuellen Programm nach dem nächsten Zusammentreffen oder auch den nächsten ANIMA-Seminaren, der Bildungsinitiative für Frauen.
Die nächsten Treffen und Programmpunkte 
Frauen in St. Vitus - Mail an Ursula Kaufmann 



 
Familien- und Bibelkreise
Das Buch der Bücher hält viele überraschende, neue Einblicke bereit. Um sich immer wieder neu inspirieren zu lassen, haben sich verschiedene Familien- und Bibelkreise gebildet.
Eine dieser Gruppen (hier beispielhaft genannt) trifft sich alle zwei Monate und betrachtet aktuelle Themen aus dem Blickwinkel der Heiligen Schrift. Interesse an dieser Gruppe? Melden Sie sich bei Herrn Plattner (02243-30675).
 
 
    
Wenn Sie einem Familienkreis zugehören oder selber einen ins Leben rufen möchten, wenden Sie sich doch bitte direkt an Diakon Josef Dellinger (Foto).
Er ist in St. Vitus für die Familien- und Bibelkreise verantwortlich.

Oder senden Sie eine Mail an die Pfarrkanzlei. Wir helfen gerne weiter.
Mail an Pfarrkanzlei 



 
Ehe- und Partnerberatung
"In guten und schlechten Zeiten?"
Manchmal scheint es, als würden die schlechten Zeiten überwiegen. Wenn man nicht mehr richtig reden, streiten, sich versöhnen und lieben kann, dann wäre eine Partner- und Ehebratung eine gute Sache.
Auch ohne dramatischen Anlaß ist eine Standortbestimmung gut und richtig; z.B.
  • wenn ein neuer Lebenszyklus beginnt,
  • wenn die Kinder aus dem Haus sind,
  • wenn die Pension ansteht...

  • Leben ist Bewegung. Gehen wir mit! -
    Interesse?
    Das aktuelle Gesamtprogramm 
     
    Und natürlich steht Ihnen Pfarrer Reinhard Schandl gerne für ein erstes, persönliches Gespräch zur Verfügung. Kontaktieren Sie bitte die Pfarrkanzlei oder schreiben Sie ihm persönlich.
    Ein persönliches Mail an Pfarrer Schandl 



     
    Erziehungsberatung
    "Was mache ich falsch? Warum kommt bei meinem Kind nichts mehr an?"

    Keine unnötigen Vorwürfe, bitte! Sie können das stark beeinflussende, soziale Umfeld Ihres Kindes nicht ändern, aber Sie können den Blick darauf schärfen.
    St. Vitus bietet in Zusammenarbeit mit unseren Nachbarpfarren und dem Kardinal-König-Haus regelmässige Workshops zu Kinder- und Erziehungsthemen an.
    Das aktuelle Gesamtprogramm 
    Weitere Veranstaltungen im Kardinal König Haus 



     
    Krisenbewältigung und Trauerarbeit
    Manchmal sind wir einfach schwer geprüft und zweifeln an der Kraft unseres Glaubens, diese harte Zeit durchzustehen. Das ist ganz normal.

    St. Vitus bietet in Zusammenarbeit mit unseren Nachbarpfarren regelmässige Veranstaltungen zu "leidvollen" Themen an. Hinweise dazu im aktuellen Programm.
    Zum Gesamtprogramm 
    Ein Gespräch mit dem Pfarrer vereinbaren. 
     
        

    Und natürlich steht Ihnen Pfarrer Reinhard Schandl für ein behutsames Gespräch zur Verfügung. Er ist für Sie unter 02243/ 244 6711 (außer am Montag) persönlich erreichbar.

    Die Hospizbetreuung St. Martin in Klosterneuburg begleitet und unterstützt Sie beim Abschiednehmen und in der Zeit der Trauer. Informationen erhalten Sie gleich hier:
    Die Hospizbetreuung St. Martin 



     
    "Reife Persönlichkeiten, das wollen wir sein." hieß es anfangs. Durch und im Glauben an den Herrn, Jesus Christus! Darum sind uns Segnungen und Sakramente wichtig, weil sie uns helfen und ermutigen.

    Für ein tieferes Verständnis dieser Segnungen und Sakramente auf unserem gesamten Lebensweg ist die lebendige Zugehörigkeit zu Ihrer Pfarrgemeinde St. Vitus wichtig.

    weitere Informationen:
    Klicken Sie auf die Begriffe, um zu einem anderen Thema zu gelangen.